Willkommen

Fasten & Wandern mit Wellness

Fastenferien nach Dr. Otto Buchinger

„Zu sich und zur Ruhe kommen“

in einer überschaubaren Gruppe bis zu 15 Personen

+41 (0)77 510 55 95

Aussicht im Appenzellerland, Schweiz

Warum fasten?

  • Infektabwehr stärken
  • Selbstheilungskräfte aktivieren
  • Sich körperlich, geistig und seelisch tiefgreifend erholen
  • Sich leicht und attraktiv fühlen
  • Erleichtert den Umstieg auf gesunde und nachhaltige Ernährung
  • Eine umfassende, natürliche Gesundheitsprophylaxe
  • Zu sich und zur Ruhe kommen

Unter "über mich" lesen Sie meinen persönlichen Beitrag warum mich das Fasten begeistert.

Bei Fragen gebe ich Ihnen gerne persönlich Auskunft, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich unverbindlich.

Gesundheitliche Wirkungen des Fastens:

  • Das besser verfügbare "Glückshormon" Serotonin wirkt stimmungsaufhellend
  • Stärkt die Abwehrkräfte gegen Infekte wie Erkältungen und Grippe
  • Senkt nachweislich den erhöhten Blutdruck
  • Gute Prophylaxe gegen Diabetes Typ 2
  • Verringert die Beschwerden von Rheuma
  • Verringert die Beschwerden von Allergien

Für wen ist Fastenwandern geeignet:

Gesunde Erwachsene können fasten und vertragen es fast immer sehr gut, respektive besser als sie es sich vor dem ersten Mal denken. Die Spezies Mensch hätte nicht überlebt ohne diese angeborene Fähigkeit. Fasten ist im Gegensatz zum Hungern ein freiwilliger, zeitlich begrenzter Verzicht auf feste Nahrung zum Wohle der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit. Alle Religionen kennen Fastenzeiten. Bei einer richtig durchgeführten Fastenkur entsteht kein Hunger. Der Körper befreit sich während der Woche von allem, was ihm schadet und das fühlt sich unglaublich gut an.

Dieses Fastenwander-Angebot ist sowohl für Erstfastende als auch für Erfahrene geeignet.

Das heutige Problem ist nicht der Mangel an Nahrung, sondern das ständige Zuviel. Wer für 5-8 Tage auf feste Nahrung verzichtet wird dafür garantiert belohnt, weil fasten heilt!

Wer nicht fasten soll:

  • Schwangere und stillende Frauen sollen nicht fasten, damit das gedeihende Kind gut mit allen Nährstoffen versorgt wird. 
  • Für Menschen mit einer früheren oder aktuellen Esstörung ist Fasten ungeeignet, ebenso für untergewichtige Personen.
  • Nicht geeignet ist das Fasten ebenfalls für Menschen mit körperlichen oder psychischen Erkrankungen. Im Zweifelsfall besprechen Sie es mit ihrer Aerztin, ihrem Arzt. Oder wenden Sie sich an eine ärztlich geleitete Fastenklinik.







Nehmen wir ein Doppel- oder zwei Einzelzimmer?

Diese Frage stellt sich zum Beispiel für Schwestern und befreundete TeilnehmerInnen:

Insgesamt hängt es von den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab, ob ein Einzel- oder ein Doppelzimmer beim Fasten die beste Wahl ist. Wenn du Wert auf Privatsphäre legst und dich auf deine Fastenerfahrung konzentrieren möchtest, kann ein Einzelzimmer die bessere Wahl sein. Wenn du dich jedoch für ein Doppelzimmer entscheidest, solltest du sicherstellen, dass du mit deiner ZimmerpartnerIn auf einer Ebene bist und beide bereit sind, Kompromisse zu schliessen, um Konflikte zu vermeiden.

Beim Fasten gibt es einige Vor- und Nachteile, wenn es um die Wahl zwischen einem Einzel- und einem Doppelzimmer geht. Hier sind einige Punkte, die du berücksichtigen solltest:

Vorteile eines Einzelzimmers beim Fasten:

  • Privatsphäre:
  • In einem Einzelzimmer hast du deine Privatsphäre und musst dich um Niemanden kümmern. Das kann sehr hilfreich sein, um dich voll auf deine Fastenerfahrung einzulassen. Fasten ist ein körperlicher, geistiger und seelischer Prozess, der Profit einer Fastenwoche allein im Zimmer ist in der Regel umfassender.

  • Ruhe:
  • Du hast die Kontrolle über die Geräuschkulisse in deinem Zimmer und kannst dich vollständig entspannen, ohne gestört zu werden. Und du musst dir keine Gedanken machen, jemanden zu stören, wenn du zur Toilette musst oder lesen möchtest.
  • Sich nicht anpassen:
  • Allein im Zimmer kannst du deinen eigenen Rythmus spüren und ihm frei nachgehen. Zu Zweit passt man sich automatisch an und nimmt Rücksicht. Es kann zum Beispiel einmal eine schlechte Nacht geben. Nur schon die einfache Frage, ob das Fenster offen oder zu sein soll über Nacht beantworten nicht alle gleich.

Nachteile eines Einzelzimmers beim Fasten:

  • Kosten:
  • Ein Einzelzimmer ist in der Regel teurer als ein Doppelzimmer, da du den Raum alleine nutzt.
  • Weiteres?
    Es fällt mir nicht mehr ein dazu, hast du eine Idee, was noch von Nachteil sein könnte?

Vorteile eines Doppelzimmers beim Fasten:

  • Kosten:
  • Ein Doppelzimmer ist in der Regel günstiger als ein Einzelzimmer, da die Kosten zwischen zwei Personen aufgeteilt werden.
  • Gesellschaft:
  • Zu Zweit im Zimmer hast du Gesellschaft und kannst dich mit jemandem unterhalten, was verbindend wirken kann. Diese Nähe kann erfreulich und nährend sein, wenn es gut klappt. Ehepaare und LebenspartnerInnen teilen sich das Zimmer üblicherweise, da sie sehr vertraut sind miteinander.
  • Motivation:
  • Wenn du mit jemandem zusammen bist, könnt ihr euch gegenseitig motivieren, Tipps geben und unterstützen.

Ein Doppelzimmer beim Fasten kann einige konkrete Probleme mit sich bringen, darunter:

Mangelnde Privatsphäre:

Ein Doppelzimmer bietet in der Regel weniger Privatsphäre als ein Einzelzimmer, was zu Konflikten führen kann. Wenn du zum Beispiel ein Nickerchen machen oder meditieren möchtest, aber deine MitbewohnerIn unruhig ist oder das Mobiltelefon nutzt, kann das deine Konzentration stören.

Unpassende Schlafgewohnheiten:

Wenn du und deine MitbewohnerIn unterschiedliche Schlafgewohnheiten haben, kann dies ein Problem sein. Zum Beispiel, wenn jemand schnarcht, kann das deine Schlafqualität beeinträchtigen und du erholst dich weniger gut.

Persönliche Vorlieben:

Jeder Mensch hat unterschiedliche Vorlieben, was die Umgebung und den Komfort betrifft. Wenn du zum Beispiel einen kühlen Raum bevorzugst, dein Mitbewohner jedoch eine warme Umgebung bevorzugt, kann das zu Spannungen führen und verlangt nach Kompromissen oder Anpassung.

Mein Newsletter für die Fasten- Angebote 2023 im Appenzellerland

Liebe Fasteninteressierte

Wie geht es Dir?
Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ich hoffe, Du bist gut durch diese  herausfordernden Zeiten gekommen.

Das Fastenwandern ist ein Weg, um zu sich und zur Ruhe zu kommen; für mich ist das die magische Essenz vom Fastenwandern. Nirgends erhole ich mich besser, niemals sonst fühle ich mich so leicht und klar!

Die jetzigen Feiertage bieten einen schönen Freiraum für Erholung bei einem Spaziergang, einer Meditation, Wellness oder einfach die Seele baumeln lassen und «Sein».

Im 2023 biete ich 4 Fastenwander-Wochen in der Weissbad Lodge in Zusammenarbeit mit dem Hof Weissbad an, je eine vor und nach Ostern, die Sommerwoche und neu ist auch ein Herbstfasten dabei. Die Grosszügigkeit und die Gastfreundschaft hier sind einmalig und überzeugend. Hier der Link zu der Termin- und Preis-Uebersicht:  https://www.umweg.ch/preisübersicht

Der Frühbucherrabatt von Fr. 50.- gilt jeweils bis 3 Monate vor Ferienbeginn, das heisst die Fastenbegleitung beträgt SFr. 545.- statt 595.- plus die Hotelkosten als Pauschale mit vielen Extras wie Wellness, öV und Bergbahnen.

Um Dich unterwegs in der Natur des Alpstein noch besser zu begleiten, habe ich mich  zusätzlich zur Wanderleiterin ausgebildet.

Ich freue mich auf bekannte und neue Gesichter und wünsche Dir ein erfreuliches Neues Jahr!

Regula Schwarz Obrero
    • Dipl. Fastenleiterin
    • esa Wanderleiterin
    • Pflegefachfrau HF
    • Infos: www.umweg.ch
    • Email: info@umweg.ch
    • Tel: +41 775 10 55 95


Lass Dich inspirieren von meinen Wander-Fotos und folge mir auf
    • Instagram: umweg.ch
    • fb: Fastenwandern mit Wellness

Werbe-Text von Chat-GPT zu "Fasten und Wandern in der Schweiz"

Hast Du, haben Sie Chat-GPT schon ausprobiert?

Hier ist ein Vorschlag für ein Inserat, das Sie nutzen könnten, um Menschen in der Schweiz zu erreichen, die sowohl fasten als auch wandern möchten:

"FASTEN UND WANDERN IN DER SCHWEIZ

Sie möchten sich gesund ernähren und gleichzeitig die wunderschöne Landschaft der Schweiz erkunden? Dann sind unsere Fasten- und Wanderveranstaltungen genau das Richtige für Sie!

Unsere Veranstaltungen finden in atemberaubenden Landschaften statt und bieten die Möglichkeit, sich sowohl körperlich als auch geistig zu entspannen. Unsere professionellen Coaches unterstützen Sie beim Fasten und begleiten Sie auf den Wanderungen.

Erleben Sie die wohltuenden Auswirkungen von Fasten und Wandern und lernen Sie gleichzeitig die Schweiz auf eine ganz neue Art und Weise kennen.

Besuchen Sie unsere Website, um mehr über unsere Veranstaltungen zu erfahren und sich anzumelden. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

[Name und Kontaktdetails]"

Mikrobiom-Sprechstunde am USZ

Das Universitätsspital Zürich bietet die erste und bisher einzige Mikrobiom-Sprechstunde in der Schweiz an. Worum geht es in der Sprechstunde und an wen richtet sich das neue Angebot?

Die Sprechstunde ist für alle offen, sowohl für USZ Patienten als auch nach Zuweisung und Selbstanmeldung.

Auf ihrer Webseite schreiben sie:

Das intestinale Mikrobiom bezeichnet die Gesamtheit aller Mikroorganismen im Magen-Darm-Trakt eines Menschen – früher sprach man von der «Darmflora». Das Mikrobiom kann das Immunsystem, den Stoffwechsel und das Hormonsystem beeinflussen. Bei zahlreichen Krankheiten geht man aufgrund von Studien davon aus, dass es einen Zusammenhang mit dem intestinalen Mikrobiom gibt, etwa bei entzündlichen Darmerkrankungen, bei Diabetes mellitus und Krebserkrankungen. Und das Mikrobiom ist veränderbar. Diesen Umstand macht sich die Medizin seit einiger Zeit zunutze, indem Krankheiten über die Veränderung des intestinalen Mikrobioms behandelt werden.

Der Link zum neuen Angebot:

Fasten, der praktische Begleiter-ein Buchtipp

Fasten, Der praktische Begleiter für Ihre Fastenwoche

von Borovnyak,Ulrike und Pesina, Eduard
 Fasten
Dieses Buch ist mein persönlicher Tipp:
Es führt Sie in das Fasten ein und erklärt genau, wie es praktisch geht und worauf es ankommt. Sie erfahren, welche immens wertvollen Chancen das Fasten bietet: den Körper zu entlasten, zu entschlacken und zu entschleunigen, achtsam zu werden, mehr Klarheit für sich zu gewinnen und seine Sinne wiederzuerwecken.
Dieses Buch begleitet Sie einfühlsam durch Ihre Fastenwoche und beschreibt, was täglich wichtig ist- beginnend vom Entlastungstag über die eigentlichen Fastentage bis hin zur Fastenabschlusszeremonie.
Darüber hinaus bekommen Sie unzählige Anregungen, die auf körperlicher und seelischer Ebene das Fasten bereichern, wie etwa Verwöhneinheiten für alle Sinne, Meditationen, Denkanstöße, Inspriationen und vieles mehr.
Der abschließende Ausblick unterstützt Sie dabei, sich Ihr Fasten-Feeling auch nach der Fastenwoche zu bewahren.